Sie hat bekommen, was sie wollte

Ich war seit ungefähr zwölf Jahren mit Ada verheiratet, die zehn Jahre jünger war als ich, und ob es Morgen oder Abend war, sie war immer super geil, und ich wusste auch, dass sie für uns heirateten, viele Männer in ihrem Bett, aber wir hatten die ganze Zeit ein wildes Sexleben zusammen gehabt, und sie hatte keine anderen Männer im Bett gehabt. Eines Nachts im Bett wurden wir etwas geil, als Ada, die mit meinem Schwanz spielte, plötzlich sagte: Hey, wir haben so oft in allen Stellungen gefickt, ich hätte gerne etwas anderes, etwas Aufregendes ! Ich sagte, ich kann das manchmal, aber was würdest du wollen? Ich kenne mich nicht, sagte sie, aber nur aufregend, etwas Unerwartetes oder so! Sicherlich willst du nicht wie früher von einem anderen Kerl gefickt werden, oder? Nein, das will ich nicht mehr, manchmal sehe ich einen Mann herumlaufen, dann denke ich, wie würde er im Bett sein, aber ich will das wirklich nicht ohne deine Zustimmung tun! Nun, vielleicht können wir uns etwas ausdenken, aber ich möchte dich noch einmal ficken, wenn du die Augen verbunden und an das Bett gefesselt bist, damit du nicht sehen kannst, was ich dir antun werde. Ada machte es nichts aus, weil wir das oft zusammen machten, sie fand es nicht mehr aufregend, sagte sie, aber sie erlaubte sich trotzdem, die Augen verbunden und mit Händen und Beinen ans Bett gefesselt zu werden.
Ada war immer noch uninteressiert, als ich plötzlich auf eine Idee kam. Ich löste sie wieder mit der Entschuldigung, dass ich etwas plante, aber dass ich es nicht zur Hand hatte. Die Lust verschwand sofort von ihr, aber weil sie das Gefühl hatte, dass ich immer noch einen Boner hatte, sagte ich ihr nicht, dass dies auf meine Idee zurückzuführen war, sagte sie: Na dann komm schon, ich werde dich blasen, sonst kannst du nicht Schlaf! Es dauerte eine Weile, bis ich kam, weil ich bereits völlig darüber nachdachte, was ich tun würde.

Am nächsten Tag rief ich, ohne dass Ada es wusste, einige der alten “Freunde” von ihr an und fragte, ob sie Ada jemals wieder ficken würde, aber dass sie nicht allein sein würden, weil ich dort sein würde mehrere Glocken, zuerst fanden sie es etwas seltsam, aber als ich ihnen sagte, was Adas Wunsch war, überredete ich schnell sechs ihrer alten “Freunde”, vorbeizukommen. Ich habe das Spiel abends wieder mit Ada gespielt, was ich sie gefesselt habe, aber als sie gefesselt und mit verbundenen Augen war, packte ich ihren Dildo und schob ihn in seiner niedrigsten Position in ihre Fotze. Ich sagte, leg dich einfach eine Weile hin, dann bist du nach einer Viertelstunde super geil. So haben wir es trotzdem gemacht! Na dann, sagte Ada, aber bleib nicht zu lange weg, hey! Leise ging ich zur Tür, wo Adas „Freunde“ bereits warteten. Ich erzählte ihnen kurz, was ihr Wunsch war und dass ich angeblich oben gewartet hatte, während Ada bereits mit dem Dildo in ihrer Muschi auf dem Bett gefesselt war und sie, wie einige Einbrecher, hineingehen und meinen konnten konnte mit ihr machen, was sie wollte. Nun, sagten sie, wenn sie immer noch so geil ist wie früher, wird es funktionieren! Sie standen eine Weile lachend an der Tür, bevor wir eintraten.

Leave a comment